Registrierkasse pos

Kunden von Fiskalkassen, genauer gesagt die Besitzer dieser Werkzeuge, haben viele Verpflichtungen, die sich aus gesetzlichen Bestimmungen ergeben. Registrierkassen sind eine spezielle Art von Ausrüstung für den fortgesetzten Geschäftsbetrieb, deren Verwendung durch andere Gesetze und Bestimmungen streng geregelt ist. Keines der im Namen verwendeten Geräte, wie Computer, Telefone oder auch nur spezielle Produktionsmaschinen, wurde mit einer Reihe von Zwecken wie Registrierkassen verstärkt.

Unmittelbar nach dem Kauf einer Registrierkasse müssen Sie diese im Steuertitel eintragen. Die Kasse gibt der Kasse eine eindeutige Nummer. Es ist obligatorisch, an der Möglichkeit teilzunehmen, auf einer der verwendeten Registrierkassen dauerhaft einen Punkt zu ziehen, da jede von ihnen eine andere eindeutige Nummer erhält. Der nächste Schritt, der abgeschlossen werden muss, ist die Fiskalisierung der Registrierkasse, die nur von autorisierten Dienstleistern durchgeführt werden kann. Finanzkassen sind daher nicht nur eine Verkaufsstelle, sondern auch ein autorisiertes Service-Center. Es lohnt sich, eine Einwilligung zu unterzeichnen, um alle Registrierkassen in einem Unternehmen mit einer Dienstleistung zu warten, und zwar genau in der Umgebung, in der sich die Steuergeräte befanden. Beim Finanzamt müssen Sie die Servicedaten angeben, die für Registrierkassen in einem kleinen Unternehmen wichtig sind. Das Finanzamt sollte auch die Änderung des Registrierkassendienstes erwähnen. Im Falle einer Panne ist der ausgewählte Dienst jedoch zum Ändern der Registrierkasse geeignet, und nur dieser eine Dienst kann irgendwelche Nachrichten im Kopf des Geräts erstellen. Bei der Erfassung von Verkäufen für den Betrag oder die Effekte oder Dienstleistungen ist es erforderlich, periodische Geschäftsberichte zu erstellen. In der Regel sind dies Tages-, Monats- und Jahresberichte, seltener sogar mehr vierteljährlich. Der Mangel an Berichten kann für den Inhaber einer Registrierkasse mit finanziellen Sanktionen verbunden sein. Wenn Sie Fiskalkassen verwenden, sollten Sie deren regelmäßige Überprüfung erwähnen, die von einem ausgewählten Dienst ausgewählt werden kann. Dies ist besonders wichtig, da es für ein Unternehmen zweifellos schwierig sein kann, Strafen zu verhängen, wenn die Registrierkasse nicht überprüft wird. Alle mit der Registrierkasse verbundenen Unterlagen, einschließlich der Kunst des Registrierkassendienstes und der regelmäßigen Finanzberichte, sollten zusammen mit den Unterlagen des Unternehmens aufbewahrt werden. Das Amt kann alle Dokumente auch für einige Jahre nach Einstellung der Verwendung der Registrierkasse oder sogar nach Beendigung der Geschäftstätigkeit bestätigen. Wenn Sie Ihr Geschäft schließen, müssen Sie dem Eigentümer eine neue Verpflichtung auferlegen - das Lesen des Steuerspeichers der Registrierkasse, der wahrscheinlich nur von dem Dienst vorgenommen wird.